Home
Der Zwinger
Die Hunde
Die Welpen
News
Für Züchter
Bildergalerie
Links
Downloads
Kontakt/Impressum

Großer Münsterländer
Zwinger vom Tannermoor
DI Ulrike Rößger

Telefon:
+43 650 7170967
E-Mail:
info@grosser-muensterlaender.com

 

Grosser Münsterländer FCI Zwinger "vom Tannermoor"

Infos zum Welpenkauf

Kleiner Leitfaden für Welpenkäufer

Hinweise für Welpenkäufer:
Mit der Ausbildung der Hunde sollte sofort nach Erwerb begonnen werden. In den ersten 20 Wochen sind die Hunde besonders gut zu prägen und nehmen alles Neue sehr gut auf.
Wir empfehlen den Besuch einer Welpenschule. Hier lernt der Hund den Umgang mit anderen Hunden (Sozialisierung) sowie Grundgehorsam wie Sitz, Platz, Fuß u. a. kennen. Denn: "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr".
Vorteilhaft ist auch der Austausch mit anderen Hundebesitzern.
Der Käufer eines Welpen stellt den Anspruch, einen gesunden, leistungsstarken Hund zu erwerben. Um dies zu gewährleisten und die Zucht auf einem hohen Leistungsstand zu halten, ist es unbedingt notwendig, dass die Hunde auf den entsprechenden Zuchtprüfungen vorgestellt werden.
Bei diesen Anlageprüfungen (VJP/HZP) kann festgestellt werden, ob die Vererbungslinie sowohl den Vorstellungen des Züchters als auch denen des Verbandes entspricht.
Außerdem sollten die Hunde an einer Zuchtschau teilnehmen. Hier werden positive wie auch negative körperliche Eigenschaften festgestellt.

Die Hüftgelenksdysplasie (d. h. die Kugel des Oberschenkelknochens sitzt nicht richtig in der Pfanne) ist ein immer wieder auftretendes Problem. HD ist vererblich.
Da Verband und Züchter bestrebt sind, das Auftreten von HD so gering wie möglich zu halten, ist es dringend notwendig, dass die Hunde im Alter von ca. 1 Jahr HD geröntgt werden, damit Elterntiere, die nachweislich HD vererben, ausgeschlossen werden können.
Helfen Sie daher mit:
Nehmen Sie teil an den Veranstaltungen, sodass es uns weiterhin möglich ist, gesunde, leistungsstarke Hunde zu züchten.